Wir automatisieren

und digitalisieren

die Urinanalyse

Auf einen Blick

Ziel von Medipee ist es die zentrale Anlaufstelle rund um das digitale Urinmonitoring zu werden. Kern des Systems ist die Medipee App, über die unterschiedlichste Analysen und Datenaufnahmen vorgenommen werden können. Mit der App, die auch über ein digitales Miktionstagebuch verfügt, können zusätzliche Geräte zum Monitoring angesteuert werden.

Medipee hat diesbezüglich eine Plattformtechnologie entwickelt, mit der sich Software, Hardware und digitale Daten über ein Smartphone bzw. Tablet nahtlos vereinen lassen.

Die fakultativen Messgeräte werden an der Außenseite des WCs angebracht und funktionieren in Kombination mit Patronen. Diese Patronen können bis zu 30 Einwegtests („Blättchen“) beinhalten.

In Bezug auf das Messgerät erfolgt die Probenahme, Messung, Entsorgung, Auswertung und Dokumentation des Messergebnisses vollautomatisch und berührungslos. Mit unterschiedlichen Patronen können je nach Kundenwunsch unterschiedliche Analysen durchgeführt werden.

Diese Analysen sollen sukzessive alle herkömmlichen Urintestwerte wie Blut, Keton, Glucose, pH, Schwangerschaft, Ovulation bis hin zu speziellen Markern, wie Drogen oder Krebs abdecken können. Dadurch findet sich für jede Lebenssituation ein Einsatzbedürfnis.

Zu Beginn wird es nur ausgewählte Analysen für dezidierte Zielgruppen geben, die je nach Zielland und Nachfrage im Laufe der Zeit erweitert werden.

Durch die Umsetzung über Nachfüllpatronen, ähnlich wie bei einem Drucker, ist es problemlos möglich auch zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Indikationen hinzuzunehmen.

Ansehen

App

Mehr erfahren

Gerät