INTERACT, ein Programm der Europäischen Kommission zur Förderung von Innovation und grenzüberschreitendem Austausch, hat kürzlich ein Set bestehend aus 46 Postkarten herausgebracht. Wir von Medipee sind stolz ein Teil dieser Serie sein zu dürfen. Bestandteil der Postkarten-Serien sind verschiedene Projekte, die im Rahmen von INTERREG durchgeführt werden. Ziel der Aktion ist es, den Fokus auf verschiedene soziale Fragestellungen zu richten. Mit Hilfe von INTERREG sollen Lösungen und Lösungsansätze entwickelt und gefördert werden.

Die 46 Projekte gliedern sich in vier Kategorien: Alternde Gesellschaft, Gesundheit, Beschäftigung und Jugend. Im Rahmen des INTERREG-Projektes „DigiPro“ haben wir gemeinsam mit verschiedenen Partner unter dem Titel „DigiPee“ an der Entwicklung unseres Gerätes zur automatischen und berührungslosen Urinanalyse mittels eines apfelgroßen Gerätes gearbeitet.

Über zwei Milliarden Urintests pro Jahr sind oft nicht nur fehlerhaft, sondern können auch zeitaufwändig und vor allem unangenehm sein. Denn in der Regel muss dabei mühsam Urin in einen Becher abgegeben werden – auch wenn kein Urindrang besteht. Die Probe wird dann in vielen manuellen Zwischenschritten weiter bearbeitet. Medipee löst dieses Problem, indem es den Urin dort analysiert, wo er freigesetzt wird.

– Thomas Prokopp, Gründer von Medipee

Weiterführende Links:

Download der Digipee-Postkarte

Alle Postkarten im Überblick

Weitere Informationen über das DigiPee-Projekt

Pressebericht der Europäischen Kommission über DigiPee

Projektbericht mit Video über DigiPro