Wir digitalisieren die

Urinanalyse

Bekannt aus:

"Wichtig ist, was am Ende rauskommt"

Der menschliche Urin enthält eine Unmenge an gesundheitsrelevanten Informationen, die bisher kaum genutzt werden. Dabei ist der Urin ein Spiegelbild dessen, was der Mensch zu sich genommen hat. Und vor allem wie es vom Körper metabolisiert wurde. Viele Menschen achten sehr darauf, was sie zu sich nehmen. Es wird Zeit zu kontrollieren, was am Ende wirklich dabei herauskommt.

Mit der von Medipee entwickelten Technologie stehen diese Informationen nun einfach und schnell zur Verfügung.

Der Kern der Medipee-Plattform besteht aus einem apfelgroßen Messgerät, das an die Außenseite der heimischen Toilette angebracht wird. Ein ausfahrbarer Sensor ragt über den oberen Rand zur Analyse des Urins. Sobald das Gerät Urinfluss detektiert, erfolgt die automatische Messung in wenigen Sekunden.
Die Informationen werden direkt über BLE an das Smartphone, ein Tablet oder Computer gesandt. Ein Algorithmus in der App wertet die Daten strukturiert aus.

Medipee ist ein Produkt sowohl für private als auch professionelle Kunden. Je nach Einsatzfeld werden unterschiedliche Anforderungen an das Gerät gestellt. Es kann zur Prophylaxe aber auch zur Therapiekontrolle eingesetzt werden.

Der menschliche Urin enthält eine Unmenge an gesundheitsrelevanten Informationen, die bisher kaum genutzt werden. Dabei ist der Urin ein Spiegelbild dessen, was der Mensch zu sich genommen hat. Und vor allem wie es vom Körper metabolisiert wurde. Viele Menschen achten sehr darauf, was sie zu sich nehmen. Es wird Zeit zu kontrollieren, was am Ende wirklich dabei herauskommt.

Mehr erfahren

Mit der von Medipee entwickelten Technologie stehen diese Informationen nun einfach und schnell zur Verfügung.

Der Kern der Medipee-Plattform besteht aus einem apfelgroßen Messgerät, das an die Außenseite der heimischen Toilette angebracht wird. Ein ausfahrbarer Sensor ragt über den oberen Rand zur Analyse des Urins. Sobald das Gerät Urinfluss detektiert, erfolgt die automatische Messung in wenigen Sekunden.
Die Informationen werden direkt über BLE an das Smartphone, ein Tablet oder Computer gesandt. Ein Algorithmus in der App wertet die Daten strukturiert aus.

Medipee ist ein Produkt sowohl für private als auch professionelle Kunden. Je nach Einsatzfeld werden unterschiedliche Anforderungen an das Gerät gestellt. Es kann zur Prophylaxe aber auch zur Therapiekontrolle eingesetzt werden.

Parameter auf einen Blick

Urinanalyse

Mehr erfahren
Anwendungsfelder kennenlernen

Wozu Urinanalyse?

Mehr erfahren

Warum Medipee?

Über 2 Milliarden Urintests pro Jahr sind häufig fehlerhaft, zeitaufwändig und vor allem unangenehm in der Probenahme. Für die bisherige Messung müssen Probanden meist umständlich in einen Becher urinieren. Danach wird die Probe über viele manuelle Zwischenschritte weiter verarbeitet. Medipee löst dieses Problem in dem der Urin unmittelbar dort analysiert wird, wo er abgegeben wird.

Skalierbare Plattformtechnologie

Medipee ist ein Produkt sowohl für private als auch professionelle Kunden. Es kann zur Prophylaxe aber auch zur Therapiekontrolle eingesetzt werden. Durch den Einsatz eines Basisgerätes gekoppelt mit Patronen, die je nach Kundenbedürfnis individuell eingesetzt werden können, bietet sich ein sehr großes Einsatzpotential.

Innovationsführerschaft

Es ist bisher kein vergleichbares Produkt bekannt, das als Plug n’ Play System den Urin direkt auf der Toilette analysieren kann. Der bisherige Weg über das Befüllen von Urinbechern fällt gänzlich weg. Im Gegensatz zu sog. intelligenten Toiletten ist keine bauliche Maßnahme notwendig.

Qualität

Durch eine unmittelbare, frische Messung gekoppelt mit der Sicherstellung der Mittelstrahlprobe steigt die Qualität der gewonnen Daten. Darüber hinaus liefert die KI basierte Auswertung zusätzliche Erkenntnisse zur Probe.

Hygiene

Durch die vollständige Automatisierung entfallen lästige und unhygienische Zwischenschritte wie die Vorbereitung, die Einweisung, die Probenahme, das Sammelgefäßhandling, die Auswertung und die Entsorgung. Die reduzierte Kontaktmöglichkeit von Testperson und ggf. auch medizinischem Personal mit dem Urin verbessert die Hygiene.

Finden Sie heraus

wie unser Messgerät

funktioniert →

Pressestimmen

Silicon Moers: Medipee digitalisiert das stille Örtchen
Das Moerser Start-Up entwickelt ein Selbstdiagnosegerät für Urintests.

RP Online05.03.2019

Mit Medipee können künftig medizinisch relevante Daten aus dem Urin gewonnen und elektronisch weiterverarbeitet werden, ohne dass man dafür mit der Hand einen Teststreifen in den Urin halten oder ein Labor in Anspruch nehmen muss.

Rheinische Post09.11.2017

Die Gründer von medipee glauben an eine automatisierte Form der Vorsorge und haben deshalb ein Gerät entwickelt, das die Gesundheitsparameter im Urin direkt auf der Toilette analysiert.

Digitalhealthjobs.de08.12.2017

Medipee hat sich zum Ziel gesetzt, die gesundheitlich relevanten Informationen, die im menschlichen Urin vorhanden sind, nutzbar zu machen.

Uronews05/2018

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein